Dr. Hulda Clark Therapien
Scroll

Dr. Hulda Clark Therapien

Dr. Hulda Clark ist die eigentliche Entwicklerin vom ersten Bioresonanz Testgeräte (der Syncrometer) und vom ersten Frequenzen Therapiegeräte (der Zapper).

Zu Dr. Hulda Clark:
Nach dem Biologie-Studium und dem Erlangen eines Doktortitels in Physiologie widmete sich die gebürtige Kanadierin Dr. Hulda Clark ab 1958 intensiv der Naturheilkunde. Ihre Ausbildung als Heilpraktikerin machte sie am Clayton College. Dr. Clark arbeitete 44 Jahre lang mit Patienten und hat ihre zahlreichen Entdeckungen zu den wahren Ursachen von physischen Erkrankungen in acht Büchern veröffentlicht.

Die Motivation zu ihrer Forschung und Entwicklung bestand darin, Methoden und Geräte zu entwickeln, die es jedem ermöglichen, sich selbst von Krankheiten befreien zu können. Aus diesem Grund hat sie Ihre Entdeckungen nie zur Patent angemeldet, und diese grosse Pionierin der Energiemedizin ist nicht gebührend anerkannt.

Besonderes Augenmerk richtete sie auf Umweltgifte und Parasiten, welchen Sie bei der Krankheitsentstehung eine tragende Rolle zumass.
Ihre Entdeckungen führten unter anderem zur Entwicklung des Testgerätes „Syncrometer“ (das erste Bioresonanz Testgerät) und des “Zappers“. Dieses kleine Frequenzgerät erfreut sich seither grosser Beliebtheit und hat den Weg geebnet für eine neue Sicht auf die Frequenzmedizin.

Aus ihren jahrelangen, unzähligen Forschungsergebnissen leitete sie ein umfassendes Therapiekonzept ab. Das Konzept beinhaltet die gezielte Reinigung der wichtigsten Entgiftungs-Organe (Nieren, Leber, Darm) durch spezifische Kuren, das Beseitigen von Parasiten, Frequenzanwendungen gegen Erreger, sowie das bewusste Vermeiden von Umweltgiften. Sie entdeckte, dass sogar viele Nahrungsergänzungsmittel durch Lösungsmittel verseucht sind.

Dieser grossartigen Frau verdanke ich als Dr Clark-Therapeutin sehr viel.